22:15

Tagesthemen

    Bald kommt ein Video

mit Wetter | Moderation: Caren Miosga

Details
Service

Kommentar: NDR: Hanni Hüsch

Antrittsbesuch: Boris Johnson in Berlin

Tagesthemen

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

TWITTER

https://twitter.com/search/%23Tagesthemen 

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute 
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin 
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin'' 
http://www.berichtausberlin.de

Tagesthemen

22:45

Weltspiegel

    Bald kommt ein Video

Weltspiegel extra: Demonstrationen in Hongkong

Details
Service

Seit mehr als zwei Monaten demonstrieren die Einwohnerinnen und Einwohner von Hongkong gegen die eigene Regierung. Anfangs wandte sich der Protest gegen ein geplantes Auslieferungsgesetz, das Überstellungen von Verdächtigen nach China vereinfacht hätte, aber inzwischen fordern die Demonstranten den Rücktritt der Regierung und mehr politische Unabhängigkeit. Die Polizei ist in den vergangenen Wochen immer wieder sehr hart gegen die Demonstranten vorgegangen. Doch noch viel stärker empört sind die Hongkonger, dass Polizisten zumindest passiv kriminelle Schlägertrupps unterstützen, die Demonstranten angegriffen haben.

Die anhaltenden Proteste werden von der politischen Führung in Peking zunehmend als Provokation empfunden, die Kommentare der Staatsmedien sind zunehmend aggressiv.

Wie lang lässt die chinesische Führung die Einwohner von Hongkong demonstrieren, wann greifen die Militärs ein, die schon im nahen Hinterland zusammengezogen wurden?

In einem 15-minütigen "Weltspiegel extra" zeigen wir eine Reportage von Tamara Anthony und Sandra Ratzow, in der die beiden Autorinnen die  Ereignisse dieser Tage und deren Hintergründe, die Motivation der Hongkonger, die Ziele und die Reaktionen der Regierung in Peking beleuchten. 

"Weltspiegel"-Logo

WIEDERHOLUNGEN

tagesschau24, 21./22. August 2019, 01:20 Uhr
tagesschau24, 22. August 2019, 21:02 Uhr

"Weltspiegel"-Logo

23:00

Maischberger

    Bald kommt ein Video

maischberger. die woche

Details
Termine
Service

Mit "maischberger. die woche" geht es diesen Mittwoch weiter. Nicht das eine Thema, sondern gleich mehrere zentrale Themen der Woche werden zur Debatte stehen. Was in der laufenden Woche Politik und Gesellschaft bewegt, wird Sandra Maischberger in unterschiedlichen Gästekonstellationen diskutieren: im Einzelgespräch, im Duell, mit einer Kommentatoren-Runde und mit den Zuschauern im Publikum.

In dieser Woche sind zu Gast:

Markus Söder, CSU (Ministerpräsident) im Einzelgespräch

Anja Reschke (ARD-Moderatorin, "Panorama")

Florian Schroeder (Kabarettist)

Jan Fleischhauer ("Focus"-Kolumnist)

Cornelia Kupsch (floh vor 30 Jahren über Ungarn aus der DDR)

Maischberger
Maischberger

WIEDERHOLUNGEN

WDR, 21./22. August 2019, 00:25 Uhr
Das Erste, 21./22. August 2019, 03:40 Uhr
WDR, 22. August 2019, 08:35 Uhr
tagesschau24, 22. August 2019, 21:02 Uhr
SWR, 23./24. August 2019, 04:45 Uhr
3sat, 24./25. August 2019, 00:00 Uhr

Maischberger

00:15

Nachtmagazin

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell

NDR

Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560 (Zentrale verbindet weiter)
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

 PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast): unter http://www.daserste.de/mediathek

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, Wochenspiegel und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Nachrichten für Kinder
http://www.tagesschau.de/kinder

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

Informationen dazu finden Sie unter
http://intern.tagesschau.de

http://korrespondenten.tagesschau.de/

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/spenden/

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Nachtmagazin

00:35

Meine fremde Freundin

  • tipp
  • Video verfügbar

FilmMittwoch im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service

Fernsehfilm Deutschland 2017

Andrea Bredow freundet sich schnell mit ihrer neuen Kollegin im Gesundheitsamt an. Judith Lorenz scheint nett und kompetent zu sein. Und noch dazu lässt sie sich nichts von Büro-Macho Volker Lehmann gefallen. Dann jedoch geschieht das Unfassbare: Judith wird während ihrer Arbeitszeit in einem Abstellraum von Volker Lehmann brutal vergewaltigt. So erzählt sie es jedenfalls Andrea und später der Polizei. Andrea ermutigt ihre Freundin, die Wahrheit zu sagen. Doch Judiths Verhalten erscheint ihr zunehmend rätselhaft.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)
Logo "FilmMittwoch im Ersten"

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Judith Lorenz Ursula Strauss
Volker Lehmann Hannes Jaenicke
Andrea Bredow Valerie Niehaus
Martin Bredow Godehard Giese
Dr. Gonzor Johanna Gastdorf
Kirsten Lehmann Winnie Böwe
Sabine Slowinski Henny Reents
Musik: Sven Rossenbach
Musik: Florian van Volxem
Kamera: Manuel Mack
Buch: Katrin Bühlig
Buch: Daniel Nocke
Regie: Stefan Krohmer
Logo "FilmMittwoch im Ersten"
Logo "FilmMittwoch im Ersten"

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste, 21./22. August 2019, 00:35 Uhr
ONE, 25. August 2019, 20:15 Uhr

KONTAKT

NDR

Red. Fernsehfilm, Spielfilm und Theater
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
E-Mail: fernsehen@ndr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek Verweildauer 45 Tage

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de 
http://www.ndrmitschnittservice.de

Logo "FilmMittwoch im Ersten"

02:05

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Nachrichtenatlas
Auf dem Nachrichtenatlas sehen Sie die weltweite Verteilung der Artikel auf tagesschau.de.
https://www.tagesschau.de/atlas/#letzte-24-stunden

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten. In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  

  1. Chefredakteur: Dr. Kai. Gniffke (wird ab 1. Oktober 2019 SWR-Intendant. Ihm folgt Marcus Bornheim)
  2. Chefredakteur: Marcus Bornheim (wird am 1. Oktober 2019 Chefredakteur von ARD-aktuell. Ihm folgt Helge Fust)

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Tagesschau Sendungs Fallback

02:10

Das Geheimnis der Hebamme (2)

    Bald kommt ein Video

Filme im Ersten

Details
Besetzung
Termine
Service

Zweiteiliger Spielfilm Deutschland/Österreich/Tschechien 2016

Um mehr über die Heilkunst zu lernen, soll Marthe ins Kloster gehen. Mit diesem Vorschlag will Markgräfin Hedwig erzwingen, dass sie ihren schwerkranken Sohn Dietrich heilt. Doch Ritter Christian, vom Feldzug gegen Heinrich den Löwen verwundet zurückgekehrt, lehnt entschieden ab. Er möchte, dass sie bei den Siedlern bleibt. Auf diese kommt eine neue Gefahr zu: Durch einen Silberfund wird das Dorf zum Spielball der Interessen. Otto von Wettin sieht die Chance auf Reichtum, doch höchste Eile ist geboten, bevor der Kaiser davon erfährt.

Deshalb schlägt der skrupellose Ritter Randolf die Ausrufung des freien Schürfrechtes vor. Christian fürchtet den Vorschlag seines Rivalen, der unkontrollierbares Gesindel in das junge Dorf locken würde. Um dieses Unheil abzuwenden, braucht er die Unterstützung der geschickt taktierenden Gräfin. Den Preis dafür kennt er bereits: Marthe. Um Dietrich zu retten, soll sie ihre Gabe einsetzen, für die ihre Mutter wegen Hexerei sterben musste. Am Krankenbett des Jungen muss sich die junge Frau entscheiden, ob sie diesen gefährlichen Schritt wagt. Unterdessen lauert Randolf auf eine Gelegenheit, um Christian zu schaden und seine Macht zu erweitern. Als Otto gemeinsam mit seinem Rivalen an der Seite zur Jagd aufbricht, sieht er die Gelegenheit dafür gekommen.

Vom Fluch des Silbers und dem höfischen Intrigenspiel handelt der zweite Film des spannenden Event-Zweiteilers nach Sabine Eberts Millionen-Bestseller "Das Geheimnis der Hebamme". Im Mittelpunkt stehen Marthe, stark und sinnlich verkörpert von Ruby O. Fee, deren heilende Gabe sie zum Spielball macht, und der mit Steve Windolf ideal besetzte edle Ritter Christian, welcher durch seine Zuneigung zu ihr erpressbar ist. Der preisgekrönte Regisseur Roland Suso Richter rückt die Liebesgeschichte ins Zentrum seines Historiendramas, das vor dem Hintergrund tiefgreifender Veränderungen durch die neuen Siedlungen und eines gesellschaftlichen Wandels spielt. Franz Xaver Kroetz als im mittelalterlichen Denken verankerter Markgraf und Susanne Wuest in der Rolle seiner machthungrigen Gattin stehen für alte und neue Zeit.

  • Audiodeskription
(TV-Ausstrahlung)
Fernsehfilme im Ersten

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Marthe Ruby O. Fee
Christian Steve Windolf
Hedwig Susanne Wuest
Otto von Wettin Franz Xaver Kroetz
Randolf Sabin Tambrea
Lukas Adrian Moore
Emma Charleen Deetz
Jonas Ilja Roßbander
Grete Krista Stadler
Griseldis Mercedes Echerer
Hildebrand Martin Leutgeb
Arnulf Dirk Borchardt
Albrecht der Bär Frank Kessler
Wiprecht Michael Fuith
Karl Harry Lampl
Ekkehart Tim Breyvogel
Giselbert Mirko Roggenbock
Irmel Veronika Glatzner
Schwester Agnes Marie Theres Kroetz-Relin
Musik: Sebastian Pille
Kamera: Martin Gschlacht
Buch: Stefan Holtz
Buch: Florian Iwersen
Regie: Roland Suso Richter
Fernsehfilme im Ersten
Fernsehfilme im Ersten

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer: 7 Tage

Livestream

http://live.daserste.de  
(abrufbar nur in Deutschland)

Fernsehfilme im Ersten