01:10

Bambi

  • tipp

BAMBI 2018

Details
Termine
Service

Der Bambi ist Deutschlands wichtigster Medienpreis und eines der größten deutschen gesellschaftlichen Ereignisse des Jahres. Im Theater am Potsdamer Platz in Berlin werden nationale und internationale Stars sowie bisher unbekannte Helden des Alltags bei einer glanzvollen Gala ausgezeichnet. Rund 800 prominente Gäste aus Gesellschaft, Showbusiness, Medien sowie Politik und Wirtschaft folgen dem Ruf des goldenen Rehs.

Preisträger, Showacts und Nominierte

Dua Lipa erhält den Bambi in der Kategorie "Musik International", Mark Forster gewinnt "Musik National" und Rod Stewart wird als "Legende" geehrt. Alessia Cara und Udo Lindenberg werden als Showacts auf der Bühne stehen.

Für die Publikumswahl "Neue Deutsche Musikstars" sind Lea, Nico Santos, Michael Schulte und Mike Singer nominiert.

Live im Ersten und Eindrücke vom roten Teppich

Das Erste überträgt die Bambi-Verleihung ab 20:15 Uhr live. Hier sehen Sie schon ab circa 18:00 Uhr Videos mit den Stars am roten Teppich.

Bambi
Bambi

WIEDERHOLUNG

Das Erste, 16./17. November 2018, 01:20 Uhr
ONE, 17. November 2018, 12:40 Uhr

KONTAKT 

MDR Publikumsservice
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696
Fax: +49 341 3006537 oder 3 00 55 44
E-Mail: Publikumsservice@mdr.de
http://www.mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek (abrufbar nur in Deutschland)
Verweildauer 7 Tage
Livestream
http://live.daserste.de
(abrufbar nur in Deutschland)

MITSCHNITT

Ein Mitschnitt ist aus urheberrechtlichen Gründen nicht erhältlich.

LINKS

http://www.daserste.de/bambi

Publikums-Bambi
https://www.bambi.de/voting

SONSTIGES A-Z

KARTEN

Es gibt KEINE Karten; im Publikum sind geladene Gäste.

Bambi

04:00

Panorama - die Reporter

Details
Service

KONTAKT 

Bayerisches Fernsehen
Kinderprogramm
Floriansmühlstr. 60
80939 München
E-Mail: info@br.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

LINKS 
http://www.br.de/anna (hier geht's auch zum Blog)
http://www.checkeins.de
http://www.kika.de

YouTube-Channel: Annas und Paulas Tiere
https://www.youtube.com/channel/UC96SN7JzzCvTdJCEYhBnP_w

SONSTIGE FAKTEN A-Z

AUTOGRAMM

Autogrammwünsche (Annika "Anna" Preil) bitte mit einem beigefügten und ausreichend frankierten Rückumschlag an obige Adresse des BR.

INFOS ZU ANNA 

Annika Preil alias „Anna" ist in Dachau geboren und im Münchner Umland aufgewachsen. Die Bayerin stand mit zwei Jahren das erste Mal vor der Kamera. Dieses Hobby, das später zum Beruf wurde, begleitete sie durch ihre ganze Kindheit. Zusätzlich studiert sie auch noch Grundschullehramt und weiß daher ganz genau, wie man Wissen an Kinder vermittelt.
Annika ist mit Tieren aufgewachsen und freut sich deshalb besonders auf die Erfahrungen mit vielen verschiedenen Tieren und deren Eigenarten. 

INHALT

Nicht nur in freier Wildbahn, auch bei uns zu Hause leben spannende Tiere, die für die meisten Kinder während des Heranwachsens enorm wichtig sind: ihre Haustiere. Daher gibt es nun zusätzlich zu den wilden Tieren die Reihe "Anna und die Haustiere".
Hinter jeden dritten Haustüre in Deutschland lebt ein Haustier. Über 31 Millionen Hunde, Katzen, Mäuse, Vögel sind Freund, Partner, Tröster, Spielgefährte oder Kuscheltier. Dabei eignet sich nicht jedes Tier zum Kuscheln und zum Spielen. "Anna und die Haustiere" will Lust machen auf das Zusammenleben mit dem Tier, aber auch Verantwortungsbewußtsein entwickeln.

"Das Erste"-Logo

04:30

Deutschlandbilder

Details
Service

KONTAKT

Hessischer Rundfunk
Zuschauerservice
Bertramstraße 8
60320 Frankfurt/Main
Tel.: +49 69 1555111
Fax: +49 69 1555155
E-Mail: hr-fernsehen@hr.de

 Die Burg Trifels im Pfälzerwald

04:48

Tagesschau

    Bald kommt ein Video

Details
Service

KONTAKT / AUTOGRAMME

ARD-Aktuell
(Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin, tagesschau24)
NDR/ARD-aktuell
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg

Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 41565429
E-Mail: redaktion@tagesschau.de
oder fernsehen@ndr.de
http://www.tagesschau.de

Autogrammwünsche richten Sie bitte schriftlich an die vorgenannte Redaktion. Ein frankierter und rückadressierter Umschlag ist beizulegen.

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.daserste.de/mediathek

PODCAST mit Downloadmöglichkeit (ganze Sendung als Videopodcast)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen ein Mitschnitt dieser Sendung verfügbar ist, erfragen Sie bitte beim zuständigen Mitschnittdienst:

Norddeutscher Rundfunk
NDR Media GmbH
Mitschnittservice
Hugh-Greene-Weg 1
22529 Hamburg
Tel.: +49 40 44192441
Fax: +49 40 44192443
E-Mail: mitschnittservice@ndr.de
http://www.ndrmitschnittservice.de

LINKS

Aktuelle Informationen finden Sie online unter
http://www.tagesschau.de

Anti-Fake News-Portal Faktenfinder
http://faktenfinder.tagesschau.de

Die Redaktion von ARD-Aktuell bietet Hintergrundinformationen zu ihrer Arbeit im mit dem "Grimme Online Award" ausgezeichneten Blog
http://blog.tagesschau.de

ARD Jahresrückblicke 1952 bis heute
http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick

Chronologisch sortiertes Archiv der Sendungen Tagesschau, Tagesthemen, Nachtmagazin und dem Bericht aus Berlin
http://www.tagesschau.de/multimedia/video

Etliche Ausgaben der „Tagesschau" aus dem Jahr der Wiedervereinigung 1989
http://www.tagesschau.de/inland/wendeherbst100.html

Informationen zur Sendung ''Bericht aus Berlin''
http://www.berichtausberlin.de

tagesschau auf Instagram
https://www.instagram.com/tagesschau/

App

http://www.tagesschau.de/app/

SONSTIGE FAKTEN (A-Z) 

ARD-aktuell

ARD-aktuell ist seit 1977 die zentrale Fernseh-Nachrichtenredaktion der ARD. Grundlage
von ARD-aktuell ist eine Verwaltungsvereinbarung aller neun Landesrundfunkanstalten
der ARD, in der die Organisation der Redaktion und die grundsätzliche Struktur festgelegt
wurden. Am NDR-Standort Hamburg-Lokstedt werden Tagesschau, Tagesthemen, Nacht-
magazin und der Informationskanal tagesschau24 produziert. Alle Formate werden live
gesendet.

Die Tagesschau nutzt vielfältige Ausspiel- und Verbreitungswege. Zuschauer und User
können sich auch mobil über alle Formate von ARD-aktuell informiert halten.
In der Redaktion arbeiten insgesamt ca. 130 Redakteurinnen und Redakteure rund um
die Uhr.  Erster Chefredakteur (seit Januar 2006: Dr. Kai Gniffke), zweiter
Chefredakteur: Marcus Bornheim. Erster und zweiter Chefredaktuer werden von den ARD-Intendantinnen und Intendanten mit Zwei-Drittel-Mehrheit gewählt. 

BGH-URTEILE:

SWR-Fernsehen
Redaktion Recht
76037 Karlsruhe
Tel.: +49 721 176190 und 91
Fax: +49 721 176196
E-Mail: ratgeber-recht@swr.de

SPENDENKONTEN

http://www.tagesschau.de/mehr/spendenkonten/index.html

SPRECHER / MODERATOREN / KORRESPONDENTEN

http://intern.tagesschau.de
http://korrespondenten.tagesschau.de/

WETTER

Das Wetter in der Tagesschau wird vom HR produziert (Sprecher: HR)

TWITTER

Tagesschau
https://twitter.com/#!/search/%23Tagesschau

Tagesthemen
https://twitter.com/search/%23Tagesthemen

Nachtmagazin
https://twitter.com/#!/search/nachtmagazin

Tagesschau Sendungs Fallback

04:50

Brisant

    Bald kommt ein Video

Details
Termine
Service

  •  30-Jähriger tötet Betreuer: Großfahndung nach gefährlichem Messerstecher: - 460 Schüler haben schulfrei: Großbrand zerstört Gymnasium in Nordrhein-Westfalen.
  • Zeugen sagen, das Martinshorn funktionierte nicht: Autofahrer stirbt nach Kollision mit Rettungswagen.
  • Trauer um Rolf Hoppe: Schauspieler stirbt nach langer Krankheit.
  • 1000 Gäste und Stars aus aller Welt: Letzte Vorbereitungen für die lange Nacht der Bambi-Verleihung: Moderation: René Kindermann

Brisant
Brisant

WIEDERHOLUNGEN

Das Erste: montags bis freitags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit und Länge variieren)

- HR

dienstags bis freitags, 12:10 Uhr
montags bis freitags, 18:25 Uhr

- MDR

dienstags bis freitags, 06:00 Uhr
montags bis freitags, 18:10 Uhr
samstags im Spätprogramm nach Mitternacht (Zeit und Länge variieren)

- NDR

dienstags bis freitags, 12:00 Uhr
 

- ONE

dienstags bis freitags, 06;20 Uhr
dienstags bis freitags, 09:10 Uhr
samstags, 11:55 Uhr
samstags, 19:40 Uhr

- RBB

sonntags, 07:20 Uhr

- SWR SR

dienstags bis freitags, 06:00 Uhr
montags bis freitags, 18:15 Uhr

(Stand 11/2018)

KONTAKT 

Mitteldeutscher Rundfunk
Hauptredaktion Information
Redaktion BRISANT
04360 Leipzig
Tel.: +49 341 3009696 (MDR-Publikumsservice)
E-Mail: brisant@mdr.de

MEDIATHEK

Video on demand zum Abruf unter
http://www.DasErste.de/mediathek (ausgewählte Beiträge) Beiträge)

MITSCHNITT

Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Mitschnitt der Sendung erhalten können, erfragen Sie bitte bei:
Mitteldeutscher Rundfunk
MDR-Mitschnittservice
Telepool GmbH
Tel.: +49 341 35003606
Fax: +49 341 35003630
E-Mail: service@telepool.de
http://www.mdr.de/tv/mitschnitt/index.html

LINK

Informationen zu Themen der Sendung erhalten Sie im Internet
http://www.brisant.de

Brisant

05:30

Willi wills wissen

Was heißt hier eigentlich behindert?

Details
Service

Wenn einem Menschen mit Behinderungen begegnen, dann fühlt man sich oft irgendwie seltsam. "Oh je, wie soll ich mich nur verhalten?", das ist es, was viele Menschen sich fragen und sind verunsichert. Doch die Antwort ist leicht: "Einfach ganz normal!" und möglichst die kleine Anfangsaufregung überwinden und ein Gespräch beginnen.

Doch allzu leicht findet sich oft ein kleiner Vorwand, einen Bogen um einen behinderten Menschen zu machen. Blöd eigentlich, sogar richtig verletzend. Da hilft nur eins: hingehen, hinsehen und fragen.

Willi wills wissen und ist deshalb in der Nähe von Ravensburg unterwegs, wo es zwei Einrichtungen gibt, in denen Menschen mit Behinderung leben, arbeiten und auch betreut werden: die Stiftung Liebenau und die Zieglerschen Anstalten. Den einen Bewohnern sieht man ihre Behinderung sofort an, weil sie zum Beispiel im Rollstuhl sitzen, ihre Arme verkrümmt sind oder weil sie den Kopf nicht ruhig halten können.

Andere haben keine körperlichen Einschränkungen, sind dafür aber geistig behindert. Schnell wird Willi klar: Jeder Bewohner und jede Bewohnerin ist anders. Mit Verallgemeinerungen wie "der ist halt behindert" kommt man nicht weit, mit Offenheit dagegen durchaus. Auch wenn es manchmal etwas schwierig ist, sich miteinander zu verständigen – irgendwie klappt es doch. Nur anders eben. Und was Willi besonders freut: Behindert sein hindert hier niemanden, Spaß miteinander zu haben!

Willi wills wissen Fallback Sendereihenbild

KONTAKT 
Bayerischer Rundfunk
Kinderprogramm
Floriansmühlstr. 60
80939 München
E-Mail: willi@br.de

MEDIATHEK

Video on demand
Leider kein Angebot möglich.

Livestream

http://live.daserste.de

MITSCHNITT FÜR SCHULISCHE UND PRIVATE ZWECKE

Kopien der Sendung "Willi wills wissen" können erworben werden bei:

FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht
gemeinnützige GmbH
Geiselgasteig
Bavariafilmplatz 3
D-82031 Grünwald
Tel.: +49 89 64971
E-Mail: vertrieb@fwu.de
http://www.fwu.de/wir/index.php

LINKS

http://www.checkeins.de/sendungen/willi-wills-wissen/index.html http://www.br-online.de/kinder/radio-tv/willi/ http://www.williweitzel.com

SONSTIGE FAKTEN (A-Z)

AUTOGRAMM / FANPOST

Bayerisches Fernsehen
Kinderprogramm
Floriansmühlstr. 60
80939 München

oder:
http://www.br-online.de/kinder/radio-tv/willi/

oder: 
Welterforscher Film und so weiter GmbH
Management Willi Weitzel
Dorfstr. 8a
82211 Herrsching am Ammersee
Telefon: +49 8152 9991890
Email: office@williweitzel.com

PREISE

Willi Weitzel hat schon zahlreiche Preise gewonnen, so zum Beispiel den 'Robert Geisendörfer-Preis' von der Evangelischen Kirche, den 'Bayerischen Fernsehpreis', den 'Erich-Kästner-Fernsehpreis' und 2010 sogar den "Adolf-Grimme-Sonderpreis" für die Folge "Wie macht der Künstler Kunst?"
Die Folge von "Willi wills wissen - So gehts zum Taubenschlag" (Regie: Matthias Rebel) ist beim Internationalen Natur- und Tierfilmfestival NaturVision 2006 Neuschönau/Nationalpark Bayerischer Wald als „Bester Film im Kinderprogramm 2006" ausgezeichnet worden.

REPORTER

Willi heißt mit vollständigem Namen Helmar Rudolf Willi Weitzel, gebürtig aus Stadtallendorf bei Marburg und lebt in München. Er hat Lehramt für Hauptschule studiert. Mitte der Neunziger betätigte er sich als Journalist, schrieb für verschiedene Zeitungen und wurde Reporter beim Kinderfunk des Bayerischen Rundfunks.
Von November 2001 bis Ende 2010 war er als Reporter für "Willi wills wissen" aktiv im Einsatz.

Willi wills wissen Fallback Sendereihenbild

05:55

Wissen macht Ah!

    Bald kommt ein Video

Das Fenster zum Hof

Details
Service

Die heutige Ausgabe von "Wissen macht Ah!" beginnt mit einem kleinen Loch, das Ralph versehentlich in die Studiowand gebrochen hat. Und schon scheint endlich die Sonne durch den Spalt ins Studio hinein! Aber dabei bleibt es nicht: Der Spalt wird zum Durchgang und die Natur breitet sich im Studio immer weiter aus. Shary und Ralph nutzen die Gelegenheit, um sich ausgiebig folgenden Natur-Themen zu widmen:

Was ist eine Grünbrücke?

Es gibt Brücken, die über Flüsse und andere Gewässer führen, Brücken, die über Täler führen und Brücken, die über Straßen oder Schienen führen. Man kann über Brücken gehen oder mit dem Auto, dem Fahrrad oder dem Zug fahren. Was aber ist eine Grünbrücke? Für wen ist sie gedacht und was ist "grün" an ihr? Shary weiß die Antwort.

Was ist "gardening"?

Warum sind auf manchen Häusern Glasplatten auf dem Dach?

Was ist eine Sollbruchstelle?

Was ist der Lotuseffekt?

Shary und Ralph

WIEDERHOLUNGEN

ARD-alpha, 23. November 2018, 15:30 Uhr

Shary und Ralph

06:20

Schneewelt – Eine Weihnachtsgeschichte

1. Dezember / 2. Dezember

Details
Besetzung
Service

1. Dezember 
Am 1. Dezember macht sich die neunjährige Selma Gedanken, wie sie wohl Weihnachten feiern wird. Seit sie vor sechs Jahren ihre Eltern verloren hat, lebt sie bei der Pflegemutter Ruth, die eigentlich nie Kinder haben wollte und auch nicht mit ihnen umzugehen weiß.
Weit entfernt, in der Schneewelt, ist der 1. Dezember etwas Besonderes. Hier, in der Heimat des Weihnachtsmannes, beginnt die wohl "fabelhafteste" Zeit. Zumindest meint das Julius, der zweihundertdreiundsiebzigjährige derzeit amtierende Weihnachtsmann, der kurz vor der Pensionierung steht! Eigentlich sind es zwei parallele Welten - die Menschenwelt und die Schneewelt. Aber wie kommt es, dass Selma die Stimme des Weihnachtsmanns hören kann?

2. Dezember 
Am Morgen des 2. Dezembers lernt Selma Håkon kennen - er ist gerade hierher gezogen und sucht den Weg zu seiner neuen Schule. Da er wie Selma zur Haukebakken-Schule gehen soll, machen sich beide gemeinsam auf den Weg.
In der Schneewelt trudeln währenddessen immer mehr Wunschzettel ein. Als Papierschwalben finden sie selbst ihren Weg in den Briefkasten des Weihnachtsmanns. Nur einer von ihnen hat sich wohl vor vielen Jahren verirrt. Denn Ole Winter, Sekretär des Weihnachtsmanns, findet ihn zerknittert und vergilbt hinter dem Kasten. Eine neunjährige Ruth wünscht sich darin "alle Geschichten der Welt". Ob auch Selma ihren Wunschzettel schon geschrieben hat, will Håkon nachmittags von seiner neuen Freundin wissen. Wunschzettel, ob das wirklich funktioniert?

Schneewelt – Eine Weihnachtsgeschichte

Besetzung und Stab

Rolle Darsteller
Selma Siri Skjeggedal
Ruth Kjersti Elvik
Håkon Even Aakre
Julius Trond Høvik
Winter Vidar Magnussen
Pil Kevin Haugan
Frida Charlotte Myrset
Hjerterud Iselin Shumba
Kamera: Jon Anton Brekne
Buch: Hanne Hagerup
Buch: Hilde Hagerup
Buch: Klaus Hagerup
Buch: Synne Teksum
Regie: Synne Teksum
Regie: Ida Sagmo Tvedte
Schneewelt – Eine Weihnachtsgeschichte

KONTAKT

Südwestrundfunk
76522 Baden-Baden
Tel.: +49 7221 9290
E-Mail: info@swr.de

MEDIATHEK

Video on demand
Leider kein Angebot möglich.

Livestream

(abrufbar nur in Deutschland)
http://live.daserste.de

MITSCHNITT

Es sind keine Mitschnitte erhältlich, da der Mitschnittdienst des SWR eingestellt wurde.

Schneewelt – Eine Weihnachtsgeschichte

07:05

Sagenhaft: Märchen aus aller Welt

    Bald kommt ein Video

Details
Service

Es lebte einmal ein Kaiser mit einer Vorliebe für schöne Dinge, besonders aber für schöne Kleider. Zwei gerissene Ganoven schwatzen ihm für sehr viel Geld eine königliche Robe auf, die für Dumme unsichtbar ist. Natürlich will sich nun niemand die Blöße geben, dass er die Kleider nicht sieht. Erst auf einem Festumzug wagt es ein Kind, in der Menschenmenge zu rufen, dass der Kaiser nichts anhat. Erst da merkt der Kaiser, dass er sich hat reinlegen lassen und das Kind natürlich recht hat. Aber mit Würde bringt er die Parade zu Ende.

Kinderfilme und Kinderdokus (Bild aus Film: Der Fuchs und das Mädchen)

KONTAKT

Norddeutscher Rundfunk
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel.: +49 40 41560
Fax: +49 40 447602
E-Mail: fernsehen@ndr.de

Kinderfilme und Kinderdokus (Bild aus Film: Der Fuchs und das Mädchen)

07:10

Paula, Anna und die wilden Tiere

    Bald kommt ein Video

Anna und die wilden Tiere: Die Raubkatzen von Brasilien

Details

Diesmal macht Anna sich in Brasilien auf die Suche dem "König des Dschungels" – dem Jaguar. Keine andere Raubkatze auf dem Kontinent ist größer und stärker. Auf Beutezug nehmen es die wunderschön gefleckten Tiere sogar mit Kaimanen auf, den Krokodilen Brasiliens. Doch die scheuen Jäger zeigen sich in der Wildnis nur selten. Anna braucht schon eine gehörige Portion Glück und die Hilfe von Claudia, die seit vielen Jahren im Pantanal lebt und sich bestens mit den wilden Tieren auskennt.

Auf einer Farm stellt Claudia der Tierreporterin Maya und Tupa vor. Die zwei Jaguare wurden als verwaiste Babys gerettet und leben seitdem in einem Gehege. Aus nächster Nähe kann Anna die schönen Raubkatzen bewundern. Ihr geflecktes Fell ähnelt dem Fell des Leoparden. Doch mit einem Trick kann Anna die beiden Tiere auseinanderhalten. Zum Mittagessen gibt es acht Kilogramm Fleisch, dann zeigen die Jaguare beim Fressen ihr kräftiges Raubtiergebiss.

Anschließend lernt Anna Tierarzt Ge kennen. Er plant eine spektakuläre Aktion: Mit einer Spezialfalle möchte er einen Jaguar fangen und betäuben, um ihm einen Sender zu verpassen. Damit kann er dann die Laufwege der Raubkatzen und ihr Verhalten besser erforschen. Anna hilft Ge beim Aufstellen der Falle und muss sie sogar testen – das tut allerdings nicht sehr weh. Und dann heißt es warten. Mitten in der Nacht schnappt die Falle zu. Doch ein Jaguar ist nicht hineingetreten, dafür aber die zweitgrößte Raubkatze von Südamerika.

Paula, Anna und die wilden Tiere Fallback Sendereihe

07:35

Paula, Anna und die wilden Tiere

    Bald kommt ein Video

Anna und die Haustiere: Meerwasserfische

Details

Ein Aquarium mit bunten Clownfischen, leuchtenden Doktorfischen, lustigen Garnelen, tollen Seeanemonen und exotischen Korallen im eigenen Wohnzimmer – das wär's doch! Aber ganz so einfach lassen sich das Meer und seine Bewohner nicht nach Hause holen ... 

Tierreporterin Anna stattet Meeresforscher Robert und seinen Meeresfischen einen Besuch ab. Zusammen bauen sie das perfekte Meeresaquarium für Anfänger auf. Dazu gehört viel Technik: Wasser- und Strömungspumpen, Heizstab und Abschäumer. Das Becken füllt Anna mit Salzwasser, und auch die Inneneinrichtung nimmt sie in die Hand: Das Lebendgestein und die Korallen bieten tolle Verstecke für die Meeresfische. 

Fehlen nur noch die Fische selbst. Anna weiß, wo sie suchen muss: Clownfische verstecken sich in Anemonen, und um Kardinalfische einzufangen, hat Robert einen Kescher. Doch die schönen Fische sind ganz schön flink.

Paula, Anna und die wilden Tiere Fallback Sendereihe

07:50

Die Checker

    Bald kommt ein Video

Checker Tobi: Der Demokratie-Check

Details
Service

Demokratie ist griechisch und heißt: Herrschaft des Volkes. Das bedeutet, dass jeder die Möglichkeit hat mitzubestimmen. Wir können und dürfen wählen, wer unsere Wünsche und Interessen vertritt. Die Politiker, die uns vertreten, heißen deshalb auch Volksvertreter.

Wer in Deutschland wählen und gewählt werden darf, und wie eine Demokratie funktioniert, checkt Tobi heute. Dafür inszeniert er sich als König, Diktator und demokratischer Politiker und erklärt den Vorteil der Demokratie. Wenn den Bürgern nicht passt, was die Volksvertreter machen, können sie sie bei der nächsten Wahl nicht mehr wählen; bei einem König oder Diktator geht das nicht.

Außerdem besucht Tobi den Reichstag in Berlin. Dort werden wichtige politische Entscheidungen getroffen. Vor dem Gebäude baut Tobi seine Checkerbude auf und bespricht mit der bekannten Fernsehjournalistin Anja Reschke, was man tun kann, um die Demokratie zu schützen und warum verschiedene Meinungen in einer Demokratie so wichtig sind.

Dabei wird auch klar: Eine Demokratie funktioniert nur mit freien, geheimen und gleichen Wahlen. Und wie die funktionieren, checkt Tobi, indem er eine eigene Checker-Wahl veranstaltet. Mit dabei sind prominente Kandidaten: Willi von "Willi wills Wissen", Jess von "KiKA LIVE" und Anna von "Anna und die wilden Tiere". Tobi moderiert vor rund 80 Grundschülern eine Wahlkampfdebatte der drei zum Thema Ferien. Danach stimmen die Schüler ab – wie bei einer echten Wahl mit Stimmzettel und Wahllokal. Wer wohl gewinnt?

Die drei Checker Can, Tobi und Julian

LINK zur Themenwoche 
http://themenwoche.ARD.de

Die drei Checker Can, Tobi und Julian